wingwave®-Coaching

Mit der Leichtigkeit eines Schmetterlings… der mit einem Flügelschlag (‚wing‚) das Klima auf dem nächsten Kontinent verändern kann – und mit der Welle (‚wave‚), die ein Geistesblitz (engl. brain’wave‘) erzeugen vermag, möchten wir beim wingwave®-Coaching wie in der Wissenschaft bekannt als Schmetterlingseffekt mit kleinem Impuls große Wirkung erzielen:

  • Stress regulieren
    Ängste (Prüfungsangst, Leistungsdruck, Flugangst, soziale Ängste, Lampenfieber, Phobien), Konflikte, Unbehagen in der eigenen Rolle,  Gesundeitsmanagement, BurnOut Vorboten, Schlafprobleme, Schulstress, Entscheidungen vs. innere Ruhe und Balance, Konfliktstärke, Stabilität
  • Ressourcen aufspüren und stärken
    Potenzialentfaltung, Kreativität, Peak Performance in Schule, Studium Beruf und Sport, Selbstbild- und Selbstwertstärkung, Entwicklung des inneres Teams, Motivations- und Zielcoaching
  • Glaubenssätze aktualisieren
    Verinnerlichte hinderliche Überzeugungen neu bewerten und durch stützende Werte ersetzen

Die Methode

Beim mehrfach erforschten wingwave Coaching greifen wir gleich auf drei effektive Methoden zurück und vereinen die Wirkkraft der effizientesten Elemente zu etwas Neuem – ein Erfolg stellt sich so erfahrungsgemäß bereits nach 2 – 5 Terminen ein.

Myostatiktest
Ein Muskeltest der anzeigt – begründet durch neurobiologische Verknüpfungen – wieviel emotionaler Stress auf einem Begriff oder Thema liegt. Er weist uns den direkten Weg zum Ursprung der meist unbewussten Blockade oder Ursache des Belastungsthemas. Die Wirksamkeit des Myostatiktests (O-Ring-Test) wurde bereits in mehreren Studien u. a. der Sporthochschule Köln nachgewiesen.

EMDR bzw. bilaterale Stimulation
Für EMDR greifen wir auf die bilaterale Stimulation aus der nächtlichen REM-Phase im Wachzustand zurück. Durch eine Harmonisierung der Aktivität beider Hirnhemisphären wird der Sympathikus heruntergefahren und gleichzeitig das parasympathische Nervensystem gestärkt, der Stressor wird ‚entladen‘. EMDR erfreut sich bereits wissenschaftlicher Anerkennung.

Neurolinguistisches Coaching
Ermöglicht uns den Zugang über die Wirkkraft von Sprache und Wort, dabei nutzen wir die Erkenntnisse der Wissenschaft, wie unser neuronales Netz Sprache verarbeitet. So z. B. auch im NLP, in vielen hypnotherapeutischen Sprachmustern oder auch in systemischen Interventionen erkennbar. Im wingwave Coaching setzen wir dies in Interventionen und z. B. ‚Magic Words‘ ein.

wingwave®-Coaching in Life, Business, Health

Life Coaching

  • Resilienz
  • Lebenskrisen
  • Blockaden
  • Orientierung
  • Ressourcen
  • Potenzialentwicklung
  • Wertemanagement
  • Familiäre Verstrickungen
  • Veränderungen/Lebensübergänge
  • Sportperformance
  • Gewichtsmanagement
  • Work-Life-Family Balancing

Orig.

Business Coaching

  • Leistungsstress
  • Konfliktmanagement
  • Karriereplanung
  • Potenzialentwicklung
  • Change/(Neu-)Orientierung
  • Präsentationstress
  • Auftrittsangst
  • Peak Performance
  • Redeangst/Lampenfieber

Beispiel Flugangst:

Artikel der Uniklinik Schleswig-Holstein >>

Gesundheit

  • Stressmanagement
  • BurnOut Prophylaxe
  • Schlafschwierigkeiten
  • Symptomstress
  • Konsum- und Essverhalten
  • Medienkompetenz
  • Bewegungs- oder Sportmotivation
  • Erholungskompetenz
  • Stress- und Unfallerinnerungen
  • Immunsystemstärkung
  • Resilienzaufbau

Wingwave®-Coaching Young

Die Prüfung kann kommen: Kinder und Jugendliche beim Lerncoaching, Psychotherapie oder Coaching in Pullach

Kinder • Jugendliche   |   Schüler • Azubis • Studenten

  • Selbstbild/Selbstwert
  • Ressourcenaufbau
  • Lernblockaden
  • Leistungsstress
  • Prüfungsangst
  • Schulangst
  • Schulphobie
  • Mobbing
  • Konzentration
  • Potenzialentfaltung
  • soziale Kompetenz
  • Perspektivenentwicklung
  • Motivation

Wie funktioniert wingwave Coaching?

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren